Logo_CB_4C Farbatelier 200dpi

Reinraumgestaltung

 

Gestaltungskonzepte für Innenräume in der Reinraum- und Pharmaindustrie.

Farbleiste-Reinraum

 

In speziellen Industriezweigen ist die farbliche Gestaltung von Reinräumen notwendig, weil dadurch das Arbeitsklima und somit die Produktivität wesentlich verbessert wird.

Bisher waren die Wände und Anlagen von Rein- und Laborräumen weiß. Sie erinnerten an die frühere sterile „Krankenhausgestaltung“. Richtiger und sinnvoller Farbeinsatz verbessert das Aussehen eines Reinraums und unterstützt den Reinprodukt-Charakter. Aber vor allem wird durch gute Farbgestaltung das Arbeitsklima wesentlich verbessert.
Die Gestaltung solcher Arbeitsplätze stellt neue Herausforderungen an die Industrie dar.

Eine professionelle Farbgestaltung von Reinräumen wirkt aber auch ausgleichend auf die täglich anfallenden Belastungen, denen die Mitarbeiter ausgesetzt sind, wie zum Beispiel erhöhter Luftdruck und gleich bleibende Raumtemperatur (Reinraumluft).

Die Gestaltung des Reinraums und der Arbeitsplätze erfordert ein spezielles Farbkonzept. Wir haben uns auf dieses Gebiet spezialisiert.

Zahlreiche Verbesserungen für Arbeitsplätze entstehen durch die objektivierte Verwendung von Farben nach farbpsychologischen und physiologischen Gesichtspunkten sowie durch richtige Arbeitsplatzbeleuchtung.

Dienstleistung

• Analyse und Profilerstellung des Soll-Zustandes
• Lokalisierung der Fehlerquellen
• Abgleichung mit dem GMP Qualitätsmanagement
• Rhythmisierende Farb- und Lichtplanung
• Professionelle Farbenplanung von Reinräumen
 

Die Vorteile der Reinraumgestaltung

Ein farblich professionell geplanter und nach den Kriterien der objektivierten Farbplanung von Reinraumproduktionen gestalteter Raum bewirkt:

…freundliche und human gestaltete Arbeitsplätze, die dazu beitragen, dass die Motivation der Mitarbeiter dauerhaft erhöht und Stressfaktoren und Fehlerquellen verringert werden.

…eine neue Raum-Ästhetik. Durch die Einbindung von Raum und Maschinen in das Gestaltungskonzept wird die Qualität von Produktionsanlagen und letztlich der Produkte sichtbar gemacht
.
 

Reinraumdesign_C

Objektivierte Farbplanung nach farbpsychologischen und farbphysiologischen Gesichtspunkten:

Farbplanung von Reinraumanlagen

Arbeitsplatzgestaltung nach GMP Qualitätsmanagement

Visualisierung von Erscheinungsbildern

Farbkonzepte für Gebäude

 
Vorgehensweise der Farbplanung
Analyse des Gesamteindrucks und der Situation zu:

Produktionslinie und Produktionsablauf

Fotografische Aufnahmen vergleichbarer Produktionsstätten

Arbeitssituation der Mitarbeiter (Arbeitsumfeld und Erwartung)

Berücksichtigung und Verminderung der stressorischen Belastungen des Menschen

Unterstützung der Reinheitslinie

Vorentwurf und Präsentation

Entwurf und Präsentation

Dokumentation der Ausführungsplanung

Künstlerische Leitung

 

Kontakt:
E-Mail:  cordula.bahm@farbatelier.de

.